Rechtlichen Hinweise und Datenschutzpolitik

Rechtlichen Hinweise und Datenschutzpolitik

Rechtlichen Hinweise und Datenschutzpolitik

Bitte lesen Sie unsere gesamten rechtlichen Hinweise auf dieser Seite (englische Version) und auch unsere Richtlinien für Cookies.

Datenschutzpolitik

In Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz über personenbezogene Daten informieren wir Sie, dass Ihre Daten ins Verarbeitungssystem von European Institute of French, 23, rue Saint Guilhem – 34000 Montpellier – France, aufgenommen werden und in einer Datei personenbezogener Daten mit dem Namen KUNDENMANAGEMENT verarbeitet werden. Die Existenz dieser Datei wird gemäß der DSGVO in unserem Aktivitätenprotokoll vermerkt.

Zweck

Zweck der Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen in verschiedenen Bereichen der Website bereitzustellen, die Bereitstellung von für Sie relevanten Informationen, sowie die Übermittlung kommerzieller Kommunikation wie die Zusendung kommerzieller Nachrichten per SMS, E-Mail, auf dem Postweg etc…,

Um Ihnen für Sie interessante Informationen zukommen lassen zu können, werden die Daten, die während des Besuchs auf der Webseite und beim Ausfüllen der Formulare erfasst werden, anschließend segmentiert und analysiert. Diese Webseite erstellt keine automatischen Profile,

Legitimierung

Der Dateneigner muss ausdrücklich genehmigen, dass seine Daten in die genannte Datei aufgenommen werden dürfen, indem er seine Zustimmung nach dem Ausfüllen der Formulare dieser Webseite und vor dem Abschicken derselben ausdrücklich erteilt. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist diese Zustimmung, die jederzeit widerrufen werden kann.

Sicherheit und Verschwiegenheitspflicht

European Institute of French verpflichtet sich zur Schweigepflicht bezüglich der personenbezogenen Daten, sowie für deren Aufbewahrung die geeigneten technischen, organisatorischen und Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um jegliche Manipulation, Verlust, oder nicht genehmigte Verarbeitung oder Zugang zu unterbinden.

Datenspeicherung

Ihre Daten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, der notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen und solange Ihre Zustimmung aufrecht ist und nicht ausdrücklich widerrufen wurde.

Datenempfänger

Die persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder mitgeteilt, außer in vom Gesetz vorgesehenen Fällen und in Fällen, in denen eine Person für die Datenverarbeitung notwendig ist, was in den entsprechenden Formularen erwähnt wird.

Rechte des Nutzers

Als Nutzer können Sie folgende Rechte ausüben:
Das Recht auf Bestätigung, wenn Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden, auf Zugang, Berichtigung oder Rücknahme, wenn unter anderen Gründen die Daten für den Zweck nicht mehr notwendig sind.

Unter bestimmten Umständen können Sie als Nutzer eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen. In diesen Fällen werden die Daten von uns dann nur zur Verteidigung im Falle von Reklamationen benutzt. Aus persönlichen Umständen können Sie sich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersetzen.

Sie haben als Nutzer das Recht auf Übertragbarkeit der Daten, wenn dies technisch möglich ist.

Sie können sich an oben genannte Postadresse wenden oder per E-Mail an [email protected], um Ihre Rechte geltend zu machen.

Menü