TANDEM Sprachaustausch

« Ich bringe dir meine Sprache bei und du mir deine »

Das Konzept : TANDEM ®

Zusätzlich zu Ihrem Französischkurs bieten wir Ihnen die TANDEM-Partnerschaft an. Sie haben die Möglichkeit mit einem Französischen Partner, der gerne Ihre Sprache lernen möchte, eine Sprach-Begegnungs-Beziehung einzugehen. Genauer gesagt tauschen Sie sich gegenseitig in einem persönlichen Gespräch in Ihren jeweils fremden Sprachen aus. Sie und ihr Partner lernen so gleicherweise die Sprache des Anderen.
Das TANDEM-Konzept ermöglicht es in der Praxis Sprachkenntnisse spielirisch auszutauschen und zu verbessern, indem Sie gleichzeitig die Kultur und Bräuche des Anderen kennenlernen.
Der Austausch erlaubt es Ihnen, dass Sie mit Ihrem Gesprächspartner in einem normalen Gespräch sich schnell austauschen können und schnelle Lernerfolge erzielen können. Die TANDEM-Partnerschaft ersetzt natürlich nicht vollständig einen Französischkurs, doch sie bietet Ihnen eine hervorragende Ergänzung und lässt sich gut neben einem Französischkurs integrieren.
Der Fortschritt des Lernens hängt von der gegenseitigen Unterstützung Ihres TANDEM-Partners ab. Deshalb sollten Sie eine gewisse Basis in ihrem Sprachniveau mitbringen (A2), damit Sie sich und ihr Französischer Partner auf einer gewissen Kommunikationsebene verständigen können.
« TANDEM®, heißt gemeinsames Arbeiten, Kompetenzen und Erfahrungen auszutauschen, sich gegenseitig zu helfen und gleichzeitig Spaß zu haben, um einen schnelleren Fortschritt in der Sprache zu machen ».

Tandem International

Tandem International Language Schools

Seit 2005 sind wir Mitglied von TANDEM International, dem Netzwerk der Sprachschulen Europas und Lateinamerikas. TANDEM Sprachschulen zeichnen sich durch Qualität, Effektivität und dem Lernen in freundlicher Atmosphäre aus. Weltweit spezialisieren sich TANDEM-Sprachschulen auf die kulturelle Integration der Studenten und den unproblematischen Austausch mit Einheimischen.
TANDEM international ist Teil der WYSETC (World Youth Student & Educational Travel Confederation) und der ALTO (Association of Language Travel Organisations)

Menü